0

Die Kraft der Kriegsenkel

Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783958904606
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: Paperback

Beschreibung

Aufgewachsen mit traumatisierten Eltern, die als Kinder Krieg und Flucht erlebt haben, ist die Generation der Kriegsenkel in den letzten Jahren verstärkt in den Blick geraten. Doch ist dieses Erbe, das sie tragen, nur eine Belastung? Das Gegenteil ist der Fall, wie Ingrid Meyer-Legrand eindrucksvoll darlegt: Durch ihre Familiengeschichte und besondere Sozialisation haben viele von ihnen eine mentale Ausstattung entwickelt, die es ihnen ermöglicht, mit den heutigen Herausforderungen auf kreative und produktive Weise umzugehen.

Autorenportrait

Ingrid Meyer-Legrand hat Sozialwissenschaften, Geschichte und Sozialarbeit studiert und führt als Systemische Therapeutin, Supervisorin und Coach ihre eigene Praxis in Berlin und Brüssel sowie online. Sie besitzt die European Certification for Psychotherapy (ECP) und ist Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie Hypnotherapeutin. Außerdem ist sie Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Berlin (EHB). Sie hält seit vielen Jahren Vorträge, Seminare und Workshops zum Thema Kriegsenkel und hat dazu bereits zahlreiche Fachartikel publiziert.

Schlagzeile

Kraft zu Aufbruch und Veränderung: Die Ressourcen der Kriegsenkel