0

Europas erstes Porzellan

300 Jahre Manufaktur Meissen, Minibibliothek 250, Limitierte Sonderausgabe mit geprägter Porzellan-Plakette in farbiger Kasette

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783897983014
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., durchg. farb.
Format (T/L/B): 3.1 x 10.5 x 7.5 cm
Lesealter: 16-80 J.
Einband: Gebunden im Schuber

Beschreibung

Doris Mundus und Katrin Sohl, beide Kuratorinnen am Leipziger Museum für Stadt- und Landesgeschichte, erzählen in diesem reich bebilderten Bändchen von der Geschichte des "rothen Porcellains" und seiner Entwicklung zum weißen Porzellan, die natürlich eng verbunden ist mit der Geschichte seines Erfinders Böttger, der Meissener Manufaktur und ihren vielen Künstlern. Welche Bedeutung Leipzig und seine Messen für den Erfolg und die Verbreitung des weißen Goldes hatten, erfährt der interessierte Leser ebenso wie Wissenswertes über die Markengeschichte der Gekreuzten Schwerter sowie die schönsten Formen und Dekore im Lauf der Manufakturgeschichte.