0

Wo bin ich?

Mehrsprachige Ausgabe auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Kroatisch-Bosnisch-Serbisch-Montenegrinisch und Arabisch

14,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783702240516
Sprache: Deutsch
Umfang: 26 S., durchgehend farbig illustriert
Format (T/L/B): 0.9 x 24.7 x 17.8 cm
Lesealter: 4-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vom Zurechtfinden und Hinauswagen - in fünf Sprachen! Schritt für Schritt erobert er seine Welt, der kleine Eisbär. Fragend und staunend. Fängt bei sich und seiner engsten Umgebung an, wagt sich dann immer weiter vor, erweitert seinen Horizont, schaut über den Rand seiner kleinen Eisscholle, entwickelt Neugier und vielleicht auch ein bisschen Sehnsucht. Soll er sich trauen? Ins Wasser springen, neue Ufer erreichen, Unbekanntes erforschen? Er traut sich. Er kann sich trauen. Weil er sich mittlerweile seiner selbst, seiner Position, seines Rückhalts bewusst und sicher ist. Dieses Bilderbuch über einfache Ortsangaben und erste Orientierung ist auch ein wunderbarer Text darüber, wie Geborgenheit und Urvertrauen der ideale Nährboden für Wagemut und Entdeckungsfreude sind. Wie das Wissen um die eigene Positionierung, um den eigenen Stellenwert ermutigt, sicheren, festen Boden zu verlassen und neue Tiefen zu ergründen. Aufgrund seines basalen, wichtigen Wortschatzes und seiner feinen Botschaft bietet sich dieses Buch, das 2019 als Pappe erschienen ist, für eine mehrsprachige Ausgabe geradezu an. Die klaren Bilder ermöglichen ein schnelles, gemeinsames Verständnis und lässt gegenseitiges Lernen leicht zu. Tipps: das erfolgreiche Pappbilderbuch - nun auch mehrsprachig

Autorenportrait

HEINZ JANISCH, geb. 1960, studierte Germanistik und Publizistik in Wien. Seit 1982 ist erMitarbeiter beim Österreichischen Rundfunk (Hörfunk), dort u. a. Redakteur der Porträt-Reihe "Menschenbilder", sowie Autor zahlreicher Bücher, darunter vieler Kinder- und Jugendbücher. Für seine Werke wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Österreichischen Kunstpreis.